02713/8440-0
bestattung@sekora.at
3622 Mühldorf, Trandorf, Dorfstraße 2

Vorsorge

Vorsorge

Um Angehörige im Fall des eigenen Todes Entscheidungen und Erledigungen zu erleichtern, gibt es mehrere Möglichkeiten der Vorsorge.

  • Auftrag zu Lebzeiten beim Bestatter
  • Vorsorgevertrag mit einer Versicherung – Wiener Verein – mit dem zusätzlichen, kostenlosen, weltweiten Überführungsschutz

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit eine Grabpflegeversicherung abzuschließen.

  • Vereinbarung mit einem Notar, mit einer Vertrauensperson oder
  • Errichtung eines Testaments

Ihre Entscheidungen über die Art der Bestattung (Erd- oder Feuerbestattung) und, wenn gewünscht, über den Ablauf der Trauerfeier sowie über die Formulierung des Partentextes, sollten nicht in ein Testament aufgenommen werden, das möglicherweise erst nach der Bestattungsdurchführung geöffnet wird.

Halten Sie Ihre persönlichen Wünsche schriftlich fest und legen Sie dieses Schreiben zu jenen Dokumenten, die anlässlich des Todesfalles benötigt werden.

wiener_verein

Weitere Informationen erhalten Sie von Bestattung Sekora, per Mail an bestattung@sekora.at oder telefonisch unter +43 2713 8440 0